Produkttests Hardware

Black Diamond Contour Elliptic Carbon Trekkingstöcke im Test

Black Diamond Contour Elliptic Carbon Trekkingstöcke

Ich kenne Leute, für die ist die Zuhilfenahme von Stöcken zur Fortbewegung gleichsam der Sündenfall im Outdoorzeitalter. Andere würden am liebsten noch nachts aus dem Bett zum Klo „stöckeln“, wenn die Nachbarn das Ticken auf dem Parkett nicht stören würde.

Die meisten Bergfreunde jedoch betrachten das Thema weniger leidenschaftlich und bei ihnen läuft es dann zumeist lediglich auf die Frage hinaus: Heute mit oder ohne?

Ganz egal wie man es aber dreht und wendet, das Pro und das Kontra diskutiert, letztlich bleibt es auch beim Thema Trekkingstöcke wie immer: Die Wahrheit zeigt sich in der Praxis! Man muss das Laufen mit Stöcken zunächst selbst ausprobieren und sehen, wie man damit zurecht kommt.

Die Contour Elliptic Carbon Trekkingstöcke von Black Diamond könnten die Entscheidung durchaus zugunsten der Stöcke beeinflussen.

Größe, Farbe, Gewicht

Black Diamond Contour Elliptic Carbon Trekkingstöcke

Die Contour Elliptic Carbon sind farblich dreigeteilt. Oberes und unteres Drittel sind in grau gehalten, das mittlere Segment in einem dunklen Rostton. Die Trekkingstöcke sind von 68,5 – 140 cm stufenlos einstellbar. Das FlickLock Verschlusssystem ist überaus praktisch im Vergleich zu Stöcken mit Schraubverschlüssen. Bei meinem Paar war jedoch eine der Schrauben locker, die für die Einstellung des Hebeldrucks zuständig ist. Sie ließ sich problemlos mit einem Kreuzschraubenzieher fixieren. Seitdem kontrolliere ich den Sitz der Schrauben regelmäßig. Bislang ohne weiteren Problemfall.

Black Diamond Contour Elliptic Carbon Trekkingstöcke

Das Gewicht der Stöcke liegt bei 218 g je Stock. Was sich wirklich angenehm leicht anfühlt. Man traut sich kaum noch von Gewicht zu sprechen.

Die elliptische Form sorgt für eine Versteifung der Stöcke in Gehrichtung und somit der häufigsten Bewegungsrichtung während der aktiven Benutzung. Die Karbid-Spitzen sind austauschbar, Trekking- und Powderteller im Lieferumfang enthalten. Die Stöcke bleiben mit wenigen Handgriffen das ganze Jahr verwendungsfähig.

Material, Verarbeitung, Verwendung

Black Diamond Contour Elliptic Carbon Trekkingstöcke

Black Diamond setzt bei den Contour Elliptic Carbon auf Verwendung zweier unterschiedlicher Leichtmaterialien. Das obere Segment der Trekkingstöcke besteht aus dem extrem leichten Carbon und die unteren beiden aus dem für sein auch nicht gerade üppiges Gewicht bekannten Aluminium.

Die Handschlaufen sind aus Nubuckleder gefertigt und gepolstert. Die ergonomisch ausgearbeiteten Handgriffe sind sehr bequem und unterstützen verschiedene Griffhaltungen gleichermaßen. Der Bereich unterhalb der Griffe ist rauer als die sonstige Oberfläche. Fühlt sich ähnlich einem sehr hochkörnigem Schleifpapier an und bietet guten Halt. Alle Teile sind sauber verarbeitet. Da wackelt nichts.

Die Contour Elliptic Carbon können beim Trekking und auf der Skitour oder Piste verwendet werden.

Fazit

Mittlerweile konnte ich die Trekkingstöcke in vielen verschiedenen Situationen ausgiebig testen. Sie waren mit in Ecuador bis auf 5000 m, in den Apuanischen Alpen und in heimischen Gefilden sommers wie winters. Immer und überall konnte ich mich auf die beiden verlassen und möchte sie nicht mehr missen.

Durch eigenes Ungeschick brach mir eine Spitze und so begab ich mich zum Bergsporthändler meines Vertrauens, besorgte Ersatz, schnitzte den Rest der alten Spitze vom Stock und steckte die neue auf. Das Ganze ordentlich festgeklopft und seitdem läuft’s wieder.

hosting | webdesign © ChrisKa ::: interactive solutions